Konzertkalender

Datum/Zeit Veranstaltung
06. Sep 2020
17:00 Uhr

IV. Klaviersonate “Quasi una Passacaglia” op. 93 – Uraufführung

Kulturraum die flora, Gelsenkirchen
Rainer Maria Klaas, Klavier

 

19. Sep 2020
18:00 Uhr

Diabelli-Variationen über ein Thema von Franz Schubert op. 76

Villa Lug ins Land
Ebkeriege 13, 26389 Wilhelmshaven

Ana-Marija Markovina, Klavier

 

01. Okt 2020
11:00 Uhr

Fünf Lieder op. 99 – Uraufführung in Einzelliedern

für Gesang und Klavier nach Gedichten von Friedrich Hölderlin

Saal der Musikhochschule, Stuttgart
Teilnehmer des Internationalen Hugo-Wolf-Wettbewerbs (Pflichtstück)

Die Durchgänge finden zwischen 11 und 17 Uhr statt.

 

 

02. Okt 2020
18:00 Uhr

Fünf Lieder op. 99 – Vollständige Uraufführung

für Gesang und Klavier nach Gedichten von Friedrich Hölderlin

Saal der Musikhochschule, Stuttgart
Sophie Harmsen, Mezzosopran
Marcelo Amaral, Klavier

 

 

03. Okt 2020
15:00 Uhr

“Europa-Fantasie” op. 104 – Uraufführung

Variationen über Beethovens Europa-Hymne für sechsstimmigen Chor und Klavier zu vier Händen
Text von Norbert Lammert

Oper, Bonn
Junger Kammerchor Köln
GrauSchumacher Piano Duo
Alexander Lüken, Dirigent

 

03. Okt 2020
17:00 Uhr

“Durch alle Zeit”
für Sopran und Orchester op. 35

Stadttheater, Bremerhaven
Judith Kuhn, Sopran
Philharmonisches Orchester Bremerhaven
Marc Niemann, Dirigent

 

03. Okt 2020
20:00 Uhr

“Durch alle Zeit”
für Sopran und Orchester op. 35

Stadttheater, Bremerhaven
Judith Kuhn, Sopran
Philharmonisches Orchester Bremerhaven
Marc Niemann, Dirigent

 

04. Okt 2020
11:00 Uhr

“Durch alle Zeit”
für Sopran und Orchester op. 35

Stadttheater, Bremerhaven
Judith Kuhn, Sopran
Philharmonisches Orchester Bremerhaven
Marc Niemann, Dirigent

 

04. Okt 2020
17:00 Uhr

“Durch alle Zeit”
für Sopran und Orchester op. 35

Stadttheater, Bremerhaven
Judith Kuhn, Sopran
Philharmonisches Orchester Bremerhaven
Marc Niemann, Dirigent

 

08. Okt 2020
19:30 Uhr

“Andenken” op. 100 – Uraufführung

Hymne für sechsstimmigen Chor a cappella nach dem Gedicht von Friedrich Hölderlin

Schloss Morsbroich, Leverkusen
Kölner Vokalsolisten

 

24. Okt 2020
18:00 Uhr

Sonate für Violoncello und Klavier op. 98,2 – Uraufführung

Haus Kupferhammer, Warstein
Matias de Oliviera Pinto, Violoncello
Risi Adachi, Klavier

 

25. Okt 2020
17:00 Uhr

Sonate für Violoncello und Klavier op. 98,1 – Uraufführung

Kunstmuseum, Bochum
Felicitas Stephan, Violoncello
Tobias Bredohl, Klavier

 

03. Nov 2020
21:00 Uhr

“Der Gesang aus der tiefsten Hölle” op. 26

Liederzyklus für Mezzosopran und Klavier nach Texten von Franz Kafka

Musikhochschule, Köln
Esther Valentin, Mezzosopran
Anastasia Grischutina, Klavier

 

13. Nov 2020
19:30 Uhr

Diabelli-Variationen über ein Thema von Franz Schubert op. 76

Bürgerhaus Süd, Recklinghausen
Ana-Marija Markovina, Klavier

 

15. Nov 2020
11:00 Uhr

IV. Streichquartett op. 107 “Konsonanzen-Quartett”- Uraufführung

Bleckkirche, Gelsenkirchen
Streichquartett der Neuen Philharmonie Westfalen

 

19. Aug 2021
19:30 Uhr

Sonate für Trompete und Orgel “Wachet auf” op. 101 – Uraufführung

Trinity Church, Staunton (Virginia, USA)
Bruno Lourensetto, Trompete
Francesco Saverio Pedrini, Orgel

 

20. Aug 2021
12:00 Uhr

Concerto grosso Nr. 2 “La nuova Follia” op. 102
für zwei Orchestergruppen – Uraufführung

Trinity Church, Staunton (Virginia, USA)
Festival Orchestra of SMF
Carsten Schmidt, Dirigent

 

20. Aug 2021
19:30 Uhr

Robert Schumann
Drei Eichendorff-Lieder

für Alt, Klarinette, Horn, Violine, Violoncello und Klavier bearbeitet
von Stefan Heucke

Trinity Church, Staunton (Virginia, USA)
Ensemble des Staunton Music Festival

 

21. Sep 2021
19:30 Uhr

Konzert für Klavier und Orchester op. 96 – Uraufführung

Städtische Bühnen, Münster
Ana-Marija Markovina, Klavier
Sinfoniorchester Münster
Golo Berg, Dirigent

 

22. Sep 2021
19:30 Uhr

Konzert für Klavier und Orchester op. 96

Städtische Bühnen, Münster
Ana-Marija Markovina, Klavier
Sinfoniorchester Münster
Golo Berg, Dirigent

 

26. Sep 2021
18:00 Uhr

Konzert für Klavier und Orchester op. 96

Städtische Bühnen, Münster
Ana-Marija Markovina, Klavier
Sinfoniorchester Münster
Golo Berg, Dirigent