Aktuell

Aktuell

Im Sommer 2022 ist Heucke zum dritten als Mal Composer-in-residence beim Staunton Music Festival mit zwei Uraufführungen tätig.
Im Januar dieses Jahres initiierte Stefan Heucke das Praetorius-Projekt 2021, ein Gemeinschaftswerk mit momentan 25 Komponisten, das am 01. November 2021 in der Melanchthonkirche in Bochum uraufgeführt wird.

Die nächsten Uraufführungen

“Dennoch” op. 94
Sieben Lieder für Sopran und Klavier nach Gedichten von Hilde Domin
am 12.06.2021 beim Heidelberger Frühling
Anne Schwanewilms, Sopran
Manuel Lange, Klavier

V. Klaviersonate op. 110
am 01.08.2021 in Würzburg
Schaghajegh Nosrati, Klavier

Friede den Menschen
Kantate für Altsolo, Chor und Orchester op. 97
am 09.01.2022 in Köln
N.N. Alt
Kölner Kurrende
Gürzenich Orchester Köln
Michael Reif, Dirigent

“Des Baches Wiegenlieder”
Fünf Fantasiestücke für Horn und Klavier op. 112
am 27.02.2022 in Wuppertal
Sibylle Mahni, Horn
Ulrike Payer, Klavier

Konzert für Klavier und Orchester op. 96
Auftragswerk des Sinfonieorchesters Münster
am 01.03.2022 in Münster
Ana-Marija Markovina, Klavier
Sinfonieorchester Münster
Golo Berg, Dirigent

Sonate für Trompete und Orgel “Wachet auf” op. 101
Auftragswerk des Staunton Music Festivals
am 18.08.2022 in Staunton (Virginia, USA)
Bruno Lourensetto, Trompete
Francesco Saverio Pedrini, Orgel

Concerto grosso Nr. 2
“La nuova Follia”
für zwei Orchestergruppen op. 102

Auftragswerk des Staunton Music Festivals
am 19.08.2022 in Staunton
Festival Orchestra of SMF
Carsten Schmidt, Dirigent

Vier Sonaten für Holzblaser und Klavier op. 114
Uraufführung aller vier Sonaten beim Holzbläserfestival Summerwinds Münsterland
im Sommer 2022

Kommende Projekte

Klavierquintett

Konzert für Klarinette, Trompete und Streichorchester